Info Blog über Banken, Kredite und Finanzen

Angezeigt: 1 - 7 von 7 ERGEBNISSEN
Kryptowährung

Bitcoin Cash – durch Abspaltung entstanden

Bitcoin Cash (Abkürzung BCH) ist eine Kryptowährung, die am 1. August 2017 durch eine Abspaltung (Hard Fork) vom Bitcoin-Netzwerk entstand.[1][2][3] Nach Marktkapitalisierung ist Bitcoin Cash die fünftgrößte Kryptowährung.[4] Abspaltung von Bitcoin Ziel der Abspaltung von Bitcoin war die Erhöhung des Blockgrößen-Limits von 1 MB auf 8 MB ohne Übernahme der Protokoll-Erweiterung SegWit. Dadurch sind bei Bitcoin Cash mehr Transaktionen pro Zeit als …

Kryptowährung

Ethereum – die etwas umfangreichere Kryptowährung

Ethereum ist ein verteiltes System im Bereich der Finanztechnologie, welches das Anlegen, Verwalten und Ausführen von dezentralen Programmen bzw. Kontrakten (Smart Contracts) in einer eigenen Blockchainanbietet.[3] Es stellt damit einen Gegenentwurf zur klassischen Client-Server-Architektur dar. Ethereum verwendet die interne Kryptowährung Ether (abgekürzt mit ETH) als Zahlungsmittel für Transaktionsverarbeitungen, welche durch teilnehmende Computer abgewickelt werden. Ether ist Stand Januar 2019 nach Bitcoin die Kryptowährung mit der zweitgrößten Marktkapitalisierung.[4] Technik Ethereum basiert, wie auch Bitcoin, …

Kryptowährung

Was sind überhaupt Kryptowährungen?

Kryptowährungen, auch Kryptogeld, sind digitaleZahlungsmittel. Sie basieren auf kryptographischen Werkzeugen wie Blockchains und digitalen Signaturen. Als Zahlungssystem sollen sie unabhängig, verteilt und sicher sein. Ihre Einordnung als Währung ist mitunter strittig.[1][2][3][4][5] 2009 wurde mit dem Bitcoin die erste Kryptowährung öffentlich gehandelt. Stand 2018 sind über 4.500 Kryptowährungen in Verwendung (siehe auch Liste von Kryptowährungen). Ungefähr 1.000 erreichen einen täglichen Handelsumsatz von über 10.000 US-Dollar.[6] Bis zur Einführung des staatlichen venezolanischenPetro 2018 wurden Kryptowährungen nur …

Kryptowährung

Litecoin – die kleine Version vom Bitcoin

Litecoin (Zeichen: Ł; Abkürzung: LTC) ist eine Peer-to-Peer–Kryptowährung, eingegliedert in ein Open-Source-Software-Projekt, das wiederum unter der MIT/X11-Lizenz veröffentlicht wurde.[2] Geschichte Litecoin wurde am 7. Oktober 2011 über einen Open-Source–Client von Charlie Lee auf GitHub veröffentlicht.[3] Beschreibung Das Litecoin-System ist technisch beinahe identisch umgesetzt wie das Bitcoin-System.[4] Die Erstellung und Übertragung von Litecoins basiert auf einem Open-Source-Verschlüsselungsprotokoll und wird somit nicht zentral gesteuert.[2][5] Ein Peer-to-Peer-Netzwerk ähnlich jenem von Bitcoin verwaltet …

Kryptowährung

Ripple – die etwas andere Kryptowährung

Ripple ist ein Open-Source–Protokoll für ein Zahlungsnetzwerk, basierend auf einer Idee des Webentwicklers Ryan Fugger, des Geschäftsmanns Chris Larsen und des Programmierers Jed McCaleb. Es wird von Ripple Labs weiterentwickelt.[2][3][4] In seiner endgültigen Ausbaustufe soll Ripple ein verteiltesPeer-to-Peer–Zahlungsverfahren sowie ein Devisenmarkt sein. Das Ripple-Netzwerk unterstützt jede beliebige Währung (Dollar, Euro, Yen, Bitcoin etc.). Aufbau Im Kern basiert Ripple auf einer gemeinsamen öffentlichen Datenbank. Diese enthält …

Kryptowährung

Monero – die Kryptowährung

Monero Symbol XMR Erscheinungsjahr 2014 Blockchain 37 GB Mining CryptoNight v8 Website getmonero.org Monero (XMR) ist eine dezentrale, Blockchain-basierte Kryptowährung, vergleichbar mit Bitcoin. Im Gegensatz zu Bitcoin setzt Monero jedoch einen stärkeren Fokus auf Privatsphäre (Anonymität) und Dezentralisierung und verfolgt einen anderen Ansatz in Bezug auf die Skalierbarkeit. Das Wort „monero“ ist der Sprache Esperanto entnommen und bedeutet „Währung“ oder „Münze“. Monero basiert auf …