Handyverträge richtig abschließen

Werbung

In der heutigen Zeit wird man mit Angeboten überhäuft. Natürlich muss auch alles schnell gehen und so verliert man schnell den Überblick und lässt sich auch schnell den falschen Handyvertrag andrehen.

Daher immer in Ruhe schauen und anvisierte Handyverträge ganz in Ruhe vergleichen. Lieber ein paar Stunden investieren und dann für mindestens 2 Jahre einen guten Handyvertrag abschließen.

Der Teufel lauert im Detail

In der Regel bekommt heutzutage der Konsument ein All in Paket angeboten. Einen Festpreis und schon sind Telefonminuten und SMS inklusive. Dazu gibt es meistens noch ein paar GB Datenvolumen dazu. Klingt alles sehr gut und im Vergleich zur Vergangenheit auch ganz praktisch und preiswert. Jedoch sollte man die Verträge und die Klauseln genau studieren.

Du solltest auf die Laufzeit des Vertrages achten. Meistens locken die Anbieter mit einer geringen Grundgebühr, welche jedoch nicht über die gesamte Laufzeit von 24 Monaten gilt, sondern nur in den ersten 12 Monaten. Danach gilt im Regelfall und bei den meisten Anbietern eine höhere Grundgebühr.

Bildnachweis

Auch solltest du bei den Kündigungsfristen genau auf die Frist achten und rechtzeitig kündigen. Befolge am besten den Tipp weiter unten. Achte bitte außerdem auf die Datenautomatik. Hier handelt es sich um eine automatische Aktivierung zusätzlichen Datenvolumens, nachdem dein gebuchtes Datenvolumen aufgebraucht ist.

Deaktiviere lieber solche voreingestellten denn wenn sich soclh ein Paket einen Tag vor Monatsende aktiviert, kannst du es nicht mehr nutzen zahlst aber trotzdem die Gebühr.

Kündigung gleich nach Vertragsabschluss

Schon sehr oft, ja wirklich sehr oft vergessen die Kunden wann genau Sie ihren Vertrag abgeschlossen haben und wissen demnach natürlich nicht wann Sie ihren Vertrag kündigen müssen. Wenn man nach Vertragsabschluss ca. 2 Wochen später die Kündigung zum Anbieter sendet mit dem Vermerk die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt durchzuführen, so kann man sicher sein das dies dann nach Ende der 2 Jahresfrist geschieht. Nach den 2 Jahren gibt es immer bessere und günstigere Angebote daher warte nicht zu lange.

Bildnachweis

Autor: Marcel Rübesam

weitere spannende Themen

Werbung
Tags: